Gesund bleiben und lange leben. Dieser Wunsch geht für viele Menschen auf der Pazifikinsel Okinawa in Erfüllung. Denn Okinawa ist die Region mit der weltweit höchsten Lebenserwartung. Auf dieser "Insel der Hundertjährigen" erfreuen sich die meisten alten Menschen bester Gesundheit.

 

Seit 1976 haben der Kardiologe und Altersforscher Professor Makoto Suzuki von der Universität Okinawa und die beiden Wissenschaftler Dr. Bradley Willcox und Dr. Craig Willcox von der Universität Hawaii in einer Studie dieses Phänomen und die Lebensweise von mehr als 700 Hundertjährigen auf der ganzen Welt untersucht.

Im ARTE Dokumentarvideo "Japan - Die letzten Hundertjährigen von Okinawa" geht der erfahrene Arzt Bernard Fontanille in seiner Dokureihe "Medizin in fernen Ländern" der Frage nach, warum so viele Bewohner auf der japanischen Insel Okinawa ein derart biblisches Alter erreichen.